Hochzeitsinfos Berlin > Hochzeitstorte Berlin  > Tortenfüllungen und -Verzierungen

Tortenfüllungen und Verzierungen - Heirat Berlin

Jede Hochzeitstorte ist ein eigenes, kleines Kunstwerk. Köstliche innere Werte und ein prachtvolles Äußeres müssen kreiert werden – finden Sie heraus, welche Füllungen und Verzierungen Ihnen zur Verfügung stehen!

Tortenfüllungen und -Verzierungen für die Berlin-Hochzeit

Jede Hochzeitstorte ist für sich genommen ein kleines Kunstwerk. Kein Kuchen wird so aufwändig gefertigt und mit einer solch reichen Dekoration versehen. Ein opulentes Fest verlangt eben nach einer mindestens ebenso prachtvollen Torte samt origineller Gestaltung. Füllung und Deko sind dabei wie bei so vielen Dingen rund um den schönsten Tag im Leben reine Geschmacksache. Das Hochzeitspaar darf sich also ruhig kreativ und experimentierfreudig zeigen – ein guter Konditor kann fast alle Wünsche rund um die süße Pracht erfüllen.

Köstliche innere Werte

Während ein Kuchenboden aus Biskuit quasi alternativlos ist und höchstens ein Wiener Boden oder Rührteig als Abweichung denkbar sind, sind in der Frage nach der Füllung kaum Grenzen gesetzt. Sie können sich die Auswahl erleichtern, indem Sie sie an die Jahreszeit anpassen, in der Ihr Fest stattfindet: Temperaturempfindliche Köstlichkeiten aus Buttercreme, Fruchtmousse oder Schokosahne sind eher für kühle Tage geeignet, im Sommer hingegen müssen sie aufwändig gekühlt werden.

Auch die Form Ihrer Torte kann Sie bei der Auswahl der Füllung einschränken. So sind mehrstöckige Torten mit einer Sahne- oder Fruchtfüllung nicht recht formstabil, die Tortenkonstruktion könnte ins Wanken geraten. Geeignet und statisch stabil sind da Schichten von Marmelade, Buttercreme oder Ganache, während Sahne und Früchte auf die oberste Etage ziehen. Wer nicht auf den vollen fruchtigen Geschmack verzichten möchte, greift zur Etagere und wählt seine Füllung ganz frei nach Belieben.

Nehmen Sie bei der Auswahl der Tortenfüllung auch Rücksicht auf Ihre Gäste. Verzichten Sie generell auf Alkohol, wenn Sie Kinder auf der Feier erwarten. Lassen Sie sich darüber hinaus eine Liste der Zutaten geben, die Allergien auslösen könnten.

Prachtvolles Äußeres

In vielen Fällen übertrumpft die Dekoration einer Hochzeitstorte Ihren leckeren Geschmack noch um Längen. Bei der Fertigung liegt der Fokus eindeutig auf einer schönen Form und der prächtigen Erscheinung. Allgemein sollte die Torte in Stil und Farben zur übrigen Dekoration der Feier passen, sie darf aber ruhig die spezielle Handschrift des Meisterbäckers tragen.

Zunächst erhält entweder die gesamte Torte einen Überzug aus Sahne oder Creme, eine Decke von Fondant oder die einzelnen Tortenteile eine Verkleidung aus Marzipan, bevor sie übereinander geschichtet werden. Ein Kleid aus Fondant oder Marzipan mag etwas aufwändiger in der Herstellung sein, dafür verleiht es dem süßen Gesamtkunstwerk aber Stabilität und eine perfekte Grundlage für weitere Dekorationen. Gerade im Sommer können dicke Schichten aus Sahne oder Marzipan zu schwer im Magen liegen, dann bietet sich ein Topping aus Früchten an.

Für das i-Tüpfelchen kommen Marzipan, Früchte, Sahne, Fondant, Schokolade und Zuckerwerk zum Einsatz. Details lassen sich außerdem aus echten Blüten, Zuckerperlen, Auflegern und Schriftzügen zaubern. Das Brautpaar als Tortenfigur ist besonders hübsch anzusehen und eine klassische Zierde jeder Hochzeitstorte.