Hochzeitsinfos Berlin > Hochzeitsplaner Berlin > 2 Wochen bis zur Hochzeit

Checkliste Heirat - 2 Wochen bis zur Hochzeit

Langsam wird es richtig spannend: Sie müssen sich nur noch zwei Wochen bis zu Ihrem Hochzeitstermin gedulden. Jetzt kann eigentlich schon gar nichts mehr schief gehen, Ihre Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Die Vorfreude steigt!

Hochzeitsplaner Berlin – 2 Wochen bis zur Trauung

Langsam wird es richtig spannend: Sie müssen sich nur noch zwei Wochen bis zu Ihrem Hochzeitstermin gedulden. Jetzt kann eigentlich schon gar nichts mehr schief gehen, Ihre Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. In den vergangenen beiden Wochen haben Sie in einem Traugespräch mit Ihrem Pfarrer die kirchliche Zeremonie genau geplant, die Hochzeitsoutfits noch einmal genau überprüft und schließlich den Blumenschmuck bestellt. Jetzt liegt es an Ihnen, den Überblick zu bewahren und sich einmal richtig verwöhnen zu lassen.

Alles im Griff

Sie haben Ihre gesamte Blumendekoration bereits bestellt, lassen Sie sich dennoch den Termin und die Lieferadresse von Ihrem Floristen bestätigen. Um auch eine genaue Uhrzeit für die Anlieferung nennen zu können, setzen Sie sich noch einmal mit dem Pastor oder Küster Ihrer Kirche in Kontakt. Wenn am gleichen Tag mehrere Trauungen in der selben Kirche stattfinden, ist eventuell eine genaue zeitliche Koordination gefragt. Kommunizieren Sie mit Ihrem Floristen das Zeitfenster, das zum Schmücken der Kircheninnenräume zur Verfügung steht. Lassen Sie sich außerdem auch vom Konditor den genauen Termin für die Lieferung der Hochzeitstorte bestätigen.

Setzen Sie sich mit all jenen Gästen, die sich bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht auf Ihre Einladung gemeldet haben, in Verbindung. Damit erhalten Sie die endgültige Zahl der zu erwartenden Gäste, die Sie an das Restaurant oder den Caterer Ihrer Wahl weiterreichen können. Diese ist wichtig, um eventuell überzählige Essen noch abzubestellen. Darüber hinaus können Sie die endgültige Gästeliste nutzen, um Ihre Tischordnung festzulegen und die Tischkarten entsprechend anzufertigen. Zur besseren Übersicht empfiehlt es sich, einen Sitzplan zu zeichnen. Nutzen Sie dies als Gelegenheit, um den Ablauf der gesamten Hochzeitsfeier noch einmal Punkt für Punkt durchzuspielen und bei Bedarf noch kurzfristig um Hilfe durch Freunde und Familie zu bitten.

Schönes zum Schluss

Unternehmen Sie einen weiteren Streifzug durch die Stadt oder das Internet auf der Suche nach einem schönem Gästebuch für Ihre Feier. Am Tag der Hochzeit wird dieses unter allen Gästen herumgereicht und mit persönlichen Glückwünschen versehen. Auf diese Weise behalten Sie alle Gäste in bester Erinnerung. Später können Sie das Buch noch mit Fotografien von der Feier ergänzen. Bitten sie dazu einen Freund oder Bekannten, jeden einzelnen Gast einmal zu fotografieren.

Suchen Sie zum vereinbarten Termin Ihren Frisör auf, um mit ihm gemeinsam Ihre Hochzeitsfrisur auszuprobieren. Zu diesem Termin sollten Sie unbedingt Ihren Kopfschmuck oder Schleier mitbringen. Stoppen Sie die benötigte Zeit, um ein gutes Gefühl dafür zu bekommen, welchen Zeitraum Sie am Hochzeitstag für den Frisörtermin einplanen müssen.

Lassen Sie sich vor Ihrer Hochzeit noch einmal richtig bei der Kosmetikerin verwöhnen. Sie sorgt für eine strahlende Haut und eine gepflegte, perfekt auf das Hochzeits-Outfit abgestimmte Maniküre und Pediküre.