Hochzeitsinfos Berlin > Hochzeitslocations Berlin > Ratgeber Hochzeitslocations

Ratgeber Location - Hochzeitslocation Berlin

Damit die Entscheidung für die richtige Hochzeitslocation leichter wird, haben wir für Sie einen praktischen Ratgeber erstellt. Viel Spaß beim Lesen!

Der Location Ratgeber für Hochzeiten in Berlin

Der Weg zur perfekten Hochzeits-Location? Einmal hier entlang bitte! Viele Paare wissen sicher: sie möchten heiraten. Aber welche Hochzeitslocation soll es werden? Um diese Frage zu klären, haben wir den ultimativen Guide erstellt, damit Sie genau das herausfinden können.

Erstellen Sie vorab eine Liste – und zwar unabhängig von ihrem Partner – die all das aufzählt, was für die perfekte Traumlocation in Ihren Augen auf gar keinen Fall fehlen darf! Notieren Sie außerdem, auf was Sie verzichten können. Anschließend wird abgeglichen.

Die Gästeliste & das Budget

Anschließend sollte die Gästeliste erstellt werden. Denn die Gästeanzahl entscheidet meist über die Location – schließlich sollte sie weder viel zu groß, noch viel zu klein sein. Die Anzahl der Gäste auf einer Hochzeit wird meist unterschätzt. Gerade deshalb ist es umso wichtiger, dass eine Gästeliste direkt am Anfang erstellt wird.

Bevor es dann losgehen kann, muss die Budgetplanung ins Auge gefasst werden. Denn der finanzielle Rahmen ist zwar unromantisch – aber mindestens genauso wichtig wie alles andere. Gehen Sie hierbei von der maximalen Gästeanzahl aus und planen Sie nicht mit finanziellen Mitteln, die Ihnen nur eventuell zur Verfügung stehen werden. Setzen Sie sich einen Maximalpreis, den die Location höchstens kosten darf.

Über Empfehlungen zur Traumlocation

Wenn Sie sich einig sind, wer auf Ihrer Hochzeit nicht fehlen darf, wie die Location auszusehen hat und in welchem Preisrahmen Ihr euch bewegt – nichts wie los! Holen Sie sich von schon verheirateten Freunden und Bekannten Rat und Empfehlungen ein. Nichts geht über persönliche Erfahrungen! Manchmal waren Freunde auch auf einer Hochzeit mit traumhafter Location eingeladen. Hier kann erzählt und nachgehakt werden. Eventuell versteckt sich ja auch ihr perfekter Hochzeitsort darunter.

Der ganz persönliche Traum steht bei der Wahl der Hochzeitslocation natürlich immer an erster Stelle. Gehen Sie keine Kompromisse ein, die Sie später bereuen könnten! Heiraten Sie nicht in einer Scheune, wenn Sie von einem Schloss träumen. Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Location – wer zuerst kommt, malt zuerst. Viele Orte sind schon über ein Jahr im Voraus und gerade an den Wochenenden zwischen Mai und Oktober ausgebucht.

Es kommt nicht auf die Größe an?

Oh doch! Bei einer Hochzeit ist es wichtig, dass Sie nicht zu viele Quadratmeter haben. Diesen Spaßkiller können Sie auf jeden Fall umgehen. Um Grüppchenbildung und Langeweile zu vermeiden, sollten Sie sich nach der üblichen Gästeanzahl für die Hochzeits-Räumlichkeiten erkundigen. Manchmal besteht die Möglichkeit, einen Abschnitt abzutrennen oder einen Raum zu vergrößern.

Auch das Licht des außerwählten Ortes spielt eine große Rolle. Abends sollte der Raum nicht zu dunkel sein und ordentlich erhellt werden können, tagsüber ist es wichtig, dass viele große Fenster vorhanden sind, die für das richtige Ambiente sorgen. Kerzen sind generell immer toll und eine Lichter-Dimmung für den Empfang, das Abendessen und den Tanz auch sehr schön.

Haben Sie eine Location in der engeren Auswahl, in der normalerweise keine Hochzeiten gefeiert werden, sollten Sie ein Augenmerkt auf Steckdosen und Musikanlage haben, damit Sie wissen, um welche Hardware Sie sich selbst kümmern müssen.

Hygiene, Parkplätze und Catering

Auch die Hygiene einer Location kann eine große Rolle spielen. Sehen Sie sich Besteck, Gläser, die Küche und die Toilette an. Es kann sein, dass dadurch der ein oder andere Hochzeits-Ort wegfällt. Auch Parkplätze sollten ausreichend vorhanden sein. Sind an der Hochzeitslocation keine Möglichkeiten geboten, sollten Sie direkt in der Einladung die nächstmögliche Parkgelegenheit angeben.

Muss ein hauseigener Catering-Service dazu gebucht werden? Ist es möglich einen eigenen Catering-Service zu arrangieren? Diese Fragen sollten – je nach ihren Bedürfnissen – abgeklärt werden. Es ist auch wichtig an ältere Gäste und Treppenstufen oder Hindernisse zu denken. Ist ein Fahrstuhl vorhanden? Zuletzt sollten Sie nicht vergessen nachzufragen, bis wann es erlaubt ist in der Hochzeitslocation zu feiern. Sind hier Zeiträume oder Uhrzeiten vorgegeben, sollten Sie dies wissen.