Hochzeitsinfos Berlin > Hochzeitslocations Berlin > Kostenrahmen Hochzeitslocations Berlin

Kosten Hochzeit- Hochzeitslocation Berlin

Eine Location für Ihre Hochzeit zu buchen, macht man nicht alle Tage. Welche Kosten üblicherweise auf Sie zukommen werden, erfahren Sie in unserer Zusammenstellung.

Kostenrahmen für Hochzeitslocations in Berlin

Es gibt nicht nur viele Locations, in denen die eigene Traumhochzeit gefeiert werden kann – sondern auch viele verschiedene Budgets, mit denen die Trauung und die Feier ausgerichtet werden können. In Deutschland veranschlagen Brautpaare für ihre Hochzeitsfeier in Berlin im Durchschnitt 13.000 €.

Kosten für eine Hochzeit in Berlin

Wer nur standesamtlich heiratet, ein Essen im kleinen Kreis feiert und auf ein pompöses Hochzeitskleid verzichtet und sich stattdessen mit schicker Kleidung zufrieden gibt – der kann bereits ab 1.500 € heiraten. Größere Hochzeit beginnen bei 4.000 €, nach oben sind kaum Grenzen gesetzt. Für 10.000 € ist dann auf jeden Fall schon mehr drin, hier können einige spezielle Wünsche erfüllt werden.

Etwa 80% der Hochzeiten in Berlin kosten zwischen 4.000 € und 7.000 €. Obendrauf kommen noch die Flitterwochen, der Polterabend sowie der Junggesellinnen- und/oder Junggesellenabschied. Das größte Stück vom Kuchen geht geldtechnisch an die Bewirtung der Gäste – das ist nämlich mit der Bekleidung, dem Make-Up/ Styling, den professionellen Hochzeitsbildern, den Blumen und den Ringen das teuerste.

Die Kosten pro Person lassen sich im Schnitt wie folgt aufschlüsseln:

Essen circa 80 – 120 €
Getränke etwa 50 – 70 €
Brautkleid von 600 – 3.000 €
Kleid Standesamt 250 – 800 €
Ausstattung Bräutigam 400 – 1.200 €
Anzug Standesamt circa 200 – 500 €
Hochzeitsfotos 400 – 2.500 €
Video inkl. Film-DVD 700 – 5.000 €
Trauringe 500 – 1.500 €
Ringkissen 15 – 40 €
Papeterie ca. 600 €
Blumenschmuck 100 – 600 €
Make-Up & Styling 80 – 250 €
Hochzeitstorte 150 – 350 €
Hochzeitsauto 300 – 600 €
Standesamtliche Trauung etwa 150 – 200 €
DJ/Band 300 – 1.000 €
Stuhlhusse pro Stuhl 7 €
Raummiete etwa 500 € – 1.500 €
Locationmiete ca. 6.500 €
Zeltleihe etwa 1.000 – 6.000 €
Personal pro Person und Stunde 15 – 35 €
Sektempfang 10 – 15 €
Fingerfood etwa 10 – 15 €
Übernachtung des Brautpaares circa 100 – 300 €
Tanzkurs 130 – 200 €
Ehevertrag 300 – 2.000 €
Gastgeschenke 10 – 15 €
Gästebuch 20 – 80 €
Trinkgelder etwa 100 – 200 €

Hinweis: Bei den Preisen handelt es sich nur um umgefähre Durschnittszahlen, an denen das Brautpaar sich orientieren kann. Sie können natürlich von Hochzeitsanbieter zu Hochzeitsanbieter unterschiedlich ausfallen und teilweise auch stark variieren!

Nun können Sie selbst einmal die Beträge anhand ihrer geplanten Gästeanzahl hochrechnen und werden merken, dass man schnell auf ein beachtliches Sümmchen kommt. Etwa 80 – 100 € pro Gast werden meist benötigt.

Eine Hochzeitslocation in Berlin kostet im Schnitt 150 – 500 €. Wer im Garten heiraten möchte, benötigt eventuell einen Pavillon, einen Tanzboden, Tische sowie Tischdecken, Stühle, Geschirr und Besteck, Stuhl-Hussen und vieles mehr. Hier können „für die Location“ also schnell 4.000 – 5.000 € Kosten entstehen.

Ein Trick ist, die Bewirtung dem Besitzer der Location zu überlassen – dann ist die Hochzeitslocation meist ohne Miete oder zusätzliche Gebühr zu haben. Das klappt natürlich nicht im eigenen Garten. Und wer auf einem Schloss oder einer Burg heiraten möchte, sollte sich bewusst sein, dass besondere Locations auch gerne mal mit mehr als 2.000 € zu Buche schlagen können.