Bilder Hochzeit - Heiraten in Berlin

Zusätzlich zu den Aufnahmen, die während der Eheschließung und der anschließenden Feier angefertigt werden, entscheiden sich viele Paare für ein zusätzliches Fotoshooting. Dieses kann beispielsweise vor dem Kirchgang stattfinden, wenn Braut und Bräutigam sich bereits in Schale geworfen haben.

Hochzeitsfotos vom Profi

Ein separates Hochzeitsshooting in Berlin schafft eine entspannte Atmosphäre für die Aufnahmen und eine genaue Steuerung von Licht und Umgebung. Aufnahmen vom Fachmann geben besonders schöne Erinnerungen ab und bieten sich bestens für Dankeskarten an.

Locations in Berlin fürs Shooting

Idealerweise passt sich der Hintergrund für die Hochzeitsfotos an den allgemeinen Stil der Feier an. Eine romantische Märchenhochzeit beispielsweise kann perfekt durch schöne Aufnahmen in einem Schlosspark Berlins ergänzt werden. Aber auch der Kontrast zwischen altem Industriecharme und dem festlich herausgeputzten Paar hat sich mittlerweile zum Klassiker etabliert. Grünanlagen und Parkflächen bieten ebenso ein bezauberndes Ambiente für zeitlose Fotografien. In der kalten Jahreszeit oder aber bei schlechtem Wetter ist das Fotostudio weit mehr als eine schnöde Ausweichmöglichkeit: Mit der hier versammelten Technik bietet sich ein kontrollierter Raum, der alle Möglichkeiten für Licht und Ausgestaltung zu bieten hat – so ist nichts dem Zufall überlassen.

Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Fotografen, welcher Rahmen in Berlin sich für Ihre Aufnahmen besonders gut eignen könnte. Scheuen Sie auch nicht davor zurück, Ihre eigenen, kreativen Ideen einzubringen: Beispielsweise ein Lieblingsplatz in der Stadt, der Ort des Kennenlernens oder ein ganz spezielles Umfeld, das ein gemeinsames Hobby widerspiegelt.

Tipps und Tricks für gelungene Aufnahmen

Lassen Sie sich keinesfalls stressen: Wer schon beim Gedanken daran fotografiert zu werden nervös wird, vereinbart besser einen Fototermin einige Tage nach dem eigentlichen Hochzeitstermin. So bleibt die Aufregung um diesen großen Tag außen vor und das Paar kann sich ganz und gar auf das Shooting einlassen.

Geben Sie sich ganz natürlich: Die schönsten Fotos entstehen oft gerade nicht bei gestellten Posen – auch wenn diese zu einem Hochzeitsshooting in Berlin unbedingt dazugehören. Zwischen den Aufnahmen ergeben sich oft schöne Situationen, die die Beziehung des Paars einfangen. Entspannen Sie sich also und nehmen Sie auch Kinder oder Familienmitglieder zu den Aufnahmen hinzu, um die Fotos interessant und individuell zu gestalten.

Der frühe Vogel fängt den Wurm: Am frühen Vormittag steht die Sonne für Portraitaufnahmen besonders günstig. Dann sorgt Sie mit Ihren sanften Strahlen für interessante Lichteffekte. Nach 11 Uhr jedoch steht die Sonne am höchsten, wirft tiefe Schatten in die Gesichter und verwandelt das hübsche Brautkleid auf dem Foto in einen grellweißen Fleck ohne Details.

Lassen Sie Abwechslung zu: Zeigen Sie sich experimentierfreudig und lassen Sie den Fotografen mit Techniken wie Weichzeichner, Sepiaton oder Schwarz-Weiß-Filmen spielen. Oft entstehen bei diesem kreativen Prozess ganz besondere Effekte, die Ihren Fotos den letzten Schliff geben.