Hochzeitsinfos Berlin > Etwas Blaues, etwas Altes 

Vintage – etwas Neues, etwas Blaues und vor allem ganz viel Altes

Eine Hochzeit im Vintage-Stil ist auf jeden Fall eines: eine Reise in eine längst vergangene Zeit und ach, so schön! Günstig und nachhaltig kann so eine Vermählung sein, denn alte Erbstücke können hier prima recycelt werden. Mit alten Erinnerungen geschmückt wird das Fest der Liebe auf jeden Fall nostalgisch.

Vintage Stil - Hochzeit Berlin

Was es mit dem Vintage Trend bei Hochzeiten in Berlin auf sich hat, erfahren Sie hier. Eventuell ist es auch für Ihre Hochzeit eine schöne Inspiration, an der Sie und Ihre Hochzeitsgäste viel Spaß haben.

Vintage: ein Trend aus den USA

Wer hätte das gedacht? Nicht verwunderlich, aber auch der Vintage-Trend kommt – wie viele andere auch – aus den USA. Hier findet das Ganze seinen Ursprung und wird hierzulande nur zu gerne übernommen. Retro-chic, romantisch, altmodisch, Spitzenelemente und rustikale Leinenstoffe – all das ist Vintage.

Doch was genau versteht man unter dem Vintage-Hochzeitslook? Nimmt man es ganz genau, dann lehnen sich stilechte Vintage-Hochzeiten an eine vergangene Epoche an. Alles was von den 1920er bis zu den 1970er Jahren modern war, wird wieder aufgegriffen. Also im Prinzip alles aus Großmutters Zeiten, wie etwa die Sepia-Fotos, alte Möbel, Nähmaschinen, Koffer und Geschirr.

Auch die 50er Jahre spielen eine große Rolle. So kann eine Rock’n’Roll Party genauso vintage sein wie eine 20er Jahre-Hollywood-Glamour-Party. Es gilt: Hauptsache Retro! Besonders schön und persönlich wird eine solche Feier dann, wenn eigene alte Dinge aus der Familiengeschichte Platz darin finden und eingebunden werden. Wer keinen Dachboden mit vergessenen Schätzen zur Verfügung hat, der sollte sich auf Flohmärkten auf die Suche begeben. Wer das nicht möchte, kann immer noch das Internet durchsuchen.

Von Vintage-Hochzeitskarten bis zur Vintage-Location

Ob nur einige Details oder die komplette Hochzeit im Vintage-Look gestaltet werden, das ist jedem selbst überlassen. Beispielsweise kann nur die Deko oder die Garderobe dem Retro-Stil angepasst werden. Es eignet sich allerdings auch prima als Hochzeitsmotto! Als perfekte Location für eine echte Vintage-Hochzeit eignet sich natürlich nichts besser als der eigene Garten. Mit wilden Blumen und toller Beleuchtung wird der Ort der Trauung oder Feier schnell shabby-chic. Echte Vintage-Vibes erzeugt man am besten mit Messing und Kupfer, alten Holztischen, Boho-Spitzenkleidern, Blumen im Haar, Perlenketten, Omas alten Häkeldecken, Kristallgläsern mit Goldrand, funkelnden Kronleuchtern, Kerzen, antiken Möbeln, langen Handschuhen oder einem noblen Palais.

Eine Kombination aus Alt und Neu kann der Schlüssel zur perfekten Vintage-Hochzeit sein. Traditionelle Herstellungsverfahren wie etwa der Letterpress und viele andere kleine Details können für die perfekte und ganz persönliche Retro-Hochzeit sorgen.

Viele natürliche Elemente wie Holz und dazu rustikal-elegante Highlights sorgen für den Landhaus-Chic-Stil. Perfekt dazu passt die Scheune oder der Landgasthof mit einer langen Tafel und einem stimmungsvoll-natürlichem Ambiente.

Vintage lässt sich auch wunderbar mit einem Märchentraum verbinden. Dazu benötigt es nur eine verwunschene Location, die weiße Kutsche, ein paar Tauben und einige Schätze aus Omas Dachboden – Voilà!