Hochzeitsinfos Berlin > Brautkleider Berlin > Infos zum Hochzeitskleid

MARRYJim Berlin Hochzeitskleider Online Portal

Rund um den Brautkleiderkauf gibt es jede Menge Fragen zu beantworten. Welche das sind, wo Sie Antworten erhalten und welche Punkte vor dem Kauf des Hochzeitskleides geklärt sein sollten, lesen Sie hier!

Inspiration zum Hochzeitskleid

Welche Braut kennt das nicht…nach der großen Freude über den Hochzeitsantrag folgt direkt der Sprung – kopfüber! – in die Hochzeitsplanung. Ganz vorne mit dabei ist hier die Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid. Das Kleid soll den Bräutigam verzaubern, alle Hochzeitsgäste in Staunen versetzen und der Braut selbst natürlich zu mehr als 100% gefallen. Schnell wird klar: die Erwartungen sind hoch! Zu teuer sollte das Hochzeitskleid nicht sein, es muss der Figur schmeicheln, am besten der aktuellen Mode angepasst…und Brautmutter und Trauzeugin müssen es auch noch bejahen.

Fragen Rund um das Hochzeitskleid

Doch was möchte die Braut? Was wünscht sie sich? Und vor allem: was steht ihr? Welcher Schnitt passt zu welcher Körperform? Es gibt viele verschiedene Designer von Brautkleidern auf dem Markt, die teilweise in großen unterschiedlichen Preisklassen spielen. Für all die vielen Fragen, die der Breit meist direkt nach der Verlobung keine Ruhe mehr lassen, gibt es eine Antwort: das Internet!

Auf der Suche nach Antworten und Inspirationen zum perfekten Hochzeitskleid sollte jede Frau einmal Google und das große, weite Internet bemühen. Hier finden sich schnell viele Informationen, die eine essentielle Hilfe beim Kauf des Hochzeitskleides sein können. Denn so ziemlich jede Frage, die Sie sich als Braut stellen, hat sich eine andere Braut vor Ihnen bereits gestellt – und ganz sicher eine Antwort gefunden!

MARRYJim als Brautkleid-Ratgeber

Eine tolle Webseite, die viele Fragen beantwortet und eventuell schon das perfekte Brautkleid präsentiert, ist MARRYJim.com/de.

Die Internet-Plattform bietet eine riesige Auswahl an Kleiderkreationen. Hier finden Bräute junge Labels und etablierte, internationale Marken, die ihr Repertoire präsentieren. Anders als ein Online-Shop, dient MARRYJim als Vermittler und führt so Bräute und Verkäufer von Hochzeitskleidern zusammen. Entweder wird das Traumkleid direkt vor Ort – also bei der Verkäuferin – anprobiert, oder mit dem Postversand nach Hause geholt, um Entfernungen zu überbrücken. Das Schöne an der letzteren Variante ist, dass Sie ganz entspannt mit Freundinnen und allen wichtigen Personen die Anprobe planen können – egal wie viele dabei sein möchten! Im Brautladen ist die Anzahl der Begleitpersonen nämlich oft begrenzt.

MARRYJim soll Frauen die Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid erleichtern. Neben den Privatleuten und Brautgeschäften, die hier ihre neuen oder getragenen Brautkleider zum Verkauf anbieten, präsentiert das Online-Portal eine geballte Ladung an nützlichen Tipps und Tricks, rund um den Brautkleiderkauf. Gelistete Designer werden von A bis Z aufgeführt, auch ganze Designer-Kollektionen werden präsentiert. In der „Kleid Expertise“ finden sich 15 wertvolle Tipps zum Brautkleiderkauf, ein Kleid-Lexikon mit möglichen Farben, Stoffen, Silhouetten, Halsausschnitten, Ärmeltypen, Taillen-Formen, Kleiderlängen und Schleppen-Typen. Bräute finden außerdem einen Ratgeber für die beste Kleiderform – passend zum Körperbau sowie viele weitere tolle Informationen.

Bevor Sie sich als Braut also aufmachen um das perfekte Hochzeitskleid für den großen Tag zu finden, sollten Sie sich vorab ein paar Stunden Zeit nehmen und im Internet einmal recherchieren, was Ihren Vorstellungen und Wünschen am nächsten kommt und Ihrem Budget entspricht. So wissen Sie im vornerein, welche Brautläden es in Ihrer Umgebung gibt, ob ein bereits getragenes Kleid auch eine Option für Sie wäre, welche Hochzeitskleid-Form zu Ihrer Figur passen könnte, welche Farbe das Traumkleid haben sollte und welchen Stoff Sie präferieren könnten. Sind die ersten Fragen geklärt, können Sie sich in einem Brautmodengeschäft in Ihrer Nähe professionelle Beratung holen.